Tonka Gin verlässt Wein Wolf und nimmt Vertrieb wieder in die eigenen Hände

Tonka Gin verlässt Wein Wolf und nimmt Vertrieb wieder in die eigenen Hände

Nach drei Jahren der Zusammenarbeit mit dem Distributor Wein Wolf nimmt Tonka Gin den Vertrieb und die Preisgestaltung wieder in die eigenen Hände. Inhaber Daniel Soumikh will der Hamburger Manufaktur-Marke, die er 2014 mit seiner Frau Serap gründete, den familiären Spirit zurückgeben.

„2024 wollen wir mit Tonka Gin zurück zu unseren Wurzeln und die Markenstrategie ungefiltert und mit Leidenschaft umsetzen“, so der 47-Jährige. „Die Strategie ist einfach und seit Jahren unverändert. Preiserhöhungen haben wir nicht umgesetzt, sondern uns auf unser Wachstum fokussiert. Dies soll auch weiterhin gelingen. Ich freue mich sehr wieder unterwegs zu sein, alten und neuen Kontakten persönlich zu begegnen und dabei unsere neuen Sorten vorzustellen. Das hat mir in den letzten Jahren gefehlt.“

Vertrieb seit 2021 bei Wein Wolf

2021 betraute das Ehepaar Soumikh Wein Wolf mit dem Vertrieb, fokussierte sich auf die Entwicklung neuer Sorten und kümmerte sich um den gemeinsamen Sohn, der 2021 zur Welt kam. Ab 2024 wollen sie den Kontakt mit Händlern und Gastronomen nun wieder zurück ins eigene Team holen.

 

„Nach einer intensiven Zeit, in der unser Nachwuchs im Fokus stand, wollen wir nun auch unserem knapp zehnjährigen Business-Baby Tonka Gin wieder volle Aufmerksamkeit schenken. Wir sind ein kleines Familienunternehmen, das meine Frau und ich gemeinsam aus einer persönlichen Leidenschaft heraus gegründet haben. Wir vermissen es, direkt mit unseren Partnern und Kunden im Kontakt zu stehen“, erklärt Soumikh.

In den letzten zwei Jahren hatte Tonka Gin neue Sorten gelauncht und erfolgreich in den Handel gebracht. Neben den Geschmacksrichtungen Hibiscus und Espresso liegt vor allem die alkoholfreie Variante voll im Trend.

Erfolgsrezept: mildes Vanillearoma der edle Tonkabohne

Das Erfolgsrezept von Tonka Gin ist das milde Vanillearoma der edlen Tonkabohne, das inmitten des Gin-Hypes für einen neuen Twist sorgte. Der Wacholdergeist wurde mehrfach prämiert. Neben der Auszeichnung „Drinks Bar Academy Top Produkt 2016“, erhielt Tonka Gin 2018 den angesehenen „International Wine and Spirit Competition Award“.

Back to blog

Leave a comment

Please note, comments need to be approved before they are published.